Neuigkeiten rund um WinValue


Relaunch des KFZ-Marktanalysetools "WinValue Marktwerte"

vom 01.05.2014 01:00

Mit der neuen Version der Webanwendung "WinValue Marktwerte" (http://marktwerte.winvalue.de) können KFZ-Sachverständige, Autohäuser und Versicherer für PKWs, Motorräder und Kleintransporter detaillierte Marktanalysen erstellen.

Neue Datenlieferanten und präzisere Fahrzeugbewertung

Über vier führende Gebrauchtwagenmärkte lassen sich unter Berücksichtigung aller Wert beeinflussenden Faktoren realistische Preisspannen und Durchschnittspreise ermitteln. Zusätzlich können optional Gebrauchtfahrzeugbewertungen über DAT durchgeführt werden. 

Ermittlung von realistischen Wiederbeschaffungswerten

Das Werkzeug eignet sich hervorragend zur Ermittlung bzw. Überprüfung von Wiederbeschaffungswerten und zum Finden von Vergleichsfahrzeugen. Die detaillierten Marktanalysen geben dem Sachverständigen u.a. Aufschluss über das Angebot, den Preiskorridor und die Differenzierung der Besteuerbarkeit der Fahrzeuge. 

Neues Bedienkonzept

Das innovative, zeitsparende Bedienkonzept der Anwendung überzeugt und läuft auf allen Systemen im Browser ohne Installationen. Auch von mobilen Endgeräten lässt sich die Anwendung steuern. Die zahlreichen Filtereinstellungen, die sich in Echtzeit auf die Ergebnisse der Marktanalyse auswirken, unterstützen den Benutzer bei der Ermittlung von realistischen Wiederbeschaffungswerten, ohne ihm die Kontrolle über die Ergebnisse wegzunehmen. 

Präzise Fahrzeugidentifikation

Die präzise Fahrzeugidentifikation über VIN-Abfragen, KBA-Nummern oder DAT-€uropa-Code ermöglicht nicht nur eine einfache und schnelle Eingabe von Fahrzeugdaten, sondern auch eine deutlich größere und individuellere Auswahl an Sonderausstattungsmerkmalen als bei herkömmlichen Marktanalysetools. 

Keine Doppeleingaben

Durch eine stärkere Verzahnung der Restwertermittlung- und Vermarktungsplattform (www.winvalue.de) mit der Anwendung zur Marktanalyse (marktwerte.winvalue.de) entfällt die Doppeleingabe bei der Erfassung der Fahrzeuge. So lassen sich Fahrzeugdaten nach der Bewertung in die Restwertbörse (und umgekehrt aus der Restwertbörse in die WinValue Marktwerte) per Mausklick übertragen. Auch in Drittsysteme wie Gutachtenmanagementlösungen lässt sich die Lösung durch einen Web Service integrieren. Die Schnittstelle  steht allen Interessenten offen zur Verfügung. 

Faire Konditionen

Die Webanwendung steht jedem Interessenten 30 Tage zum sich Überzeugen zur Verfügung. Danach kann „WinValue Marktwerte“ zu WinValue-typischen, fairen Konditionen pro Abruf und ohne Mindestvertragslaufzeit genutzt werden